Im Luzerner Rösslimatt entsteht in den nächsten 20 Jahren ein neues Quartier, das so gross wie die Luzerner Altstadt ist.
Luzerner Rösslimatt
Die Luzerner Altstadt. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Lurzerner Rösslimatt entsteht in den nächsten 20 Jahren ein neues Quartier.
  • Hauptmieter wird das biopharmazeutische Unternehmen Merck Sharp und Dohme.

Direkt neben dem Luzerner Bahnhof entsteht in den nächsten 20 Jahren ein neues Quartier. Dessen Fläche ist so gross wie die Luzerner Altstadt. Nun ist bekannt, wer neuer Hauptmieter auf der Luzerner Rösslimatt wird: das biopharmazeutische Unternehmen Merck Sharp und Dohme (MSD).

MSD verfüge schweizweit über fünf Standorte. 2025 werde es die Büros Citybay, Weystrasse und Kriens im Kanton Luzern in der Rösslimatt zusammenlegen. Dies teilten die SBB am Donnerstag mit. MSD wird das Gebäude auf den Baufeldern B und C des Areals beziehen.

Es bietet Platz für rund 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für Flächen im Erdgeschoss dieses Gebäudes werden noch Mieter gesucht.

Mehr zum Thema:

SBB