Wie die Gemeinde Horw berichtet, fordern Reto Eberhard von der SVP und Mitunterzeichnende dringend die Entfernung des Bambusses beim Kindergarten Bachstrasse.
Dorfzentrum Horw.
Dorfzentrum Horw. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Der Bambus beim Kindergarten Bachstrasse soll im Rahmen der aktuellen Bauarbeiten ein für alle Mal entfernt werden. Das fordern Reto Eberhard (SVP) und Mitunterzeichnende in einem dringlichen Postulat.

Gemäss dem Postulanten wurden bereits vor längerer Zeit Fragen zum Bambus beim Kindergarten Bachstrasse gestellt. Der Bambus mit Rhizomen breite sich dort immer weiter aus.

Aktuell werden auf diesem Strassenabschnitt gemäss dem Postulanten Leitungen für das Projekt See-Energie gezogen. Der Postulant fordert den Gemeinderat deshalb auf, die Synergie zu nutzen und den Bambus sowie die Rhizomen zu entfernen.

Mehr zum Thema:

Energie SVP