René Huber (SVP) wurde von seinen Parteikollegen für die Wahlen 2022 als Kandidaten nominiert. Auch sein Kollege Kurt Hottinger soll im Stadtrat Kloten bleiben.
René Huber, Stadtpräsident Kloten
René Huber ist der Stadtpräsident von Kloten. - zVg

Nach der Generalversammlung vom vergangenen Donnerstag gibt die SVP Kloten ihre Nominierungen für die Wahlen 2022 bekannt.

Demnach werden René Huber, amtierender Stadtpräsident, und Kurt Hottinger, Ressortvorstand Soziales + Alter, für die Amtsdauer 2022-2026 erneut antreten.

Schwierige Corona-Situation in Kloten

Der amtierende Stadtpräsident erklärt seine Motivation, für eine weitere Amtszeit zu kandidieren, mit der schwierigen Corona-Situation.

Dafür seien jetzt Kontinuität und Erfahrung gefragt, heisst es in der Mitteilung weiter.

Die Partei zeigt sich dankbar für die Bereitschaft, «noch einmal in die Hose zu steigen».

Mehr zum Thema:

Coronavirus SVP