Die mit grossem Selbstvertrauen ausgerüstete Mannschaft der Kloten-Dietlikon Jets trat in Rümlang gegen Bassersdorf Nürensdorf an.
Floorball Köniz
Unihockey (Symbolbild). - Keystone

Vier Spiele, vier Siege. Für die Juniorinnen C der Jets läuft in der bisherigen Saison alles nach Plan. Wieder gewinnen sie ihre Spiele gegen UBN und Lioness deutlich.

Die mit grossem Selbstvertrauen ausgerüstete Mannschaft der Juniorinnen C trat in Rümlang gegen Bassersdorf Nürensdorf an. Bereits nach der vierten Spielminute hiess es 1:0 für Jets auf der Anzeigetafel.

Bis in die 13. Minute fielen im Zweiminutentakt weitere Bälle ins gegnerische Tor. In der 14. Minute musste durch eine Unachtsamkeit der Verteidigung, die Jets -Torhüterin hinter sich greifen. 5:1.

Mit viel Freude und präziser Schussabgabe wurde das Resultat stets auf 7:1 erhöht. Bassersdorf Nürensdorf liess nicht ganz locker; 7:2 nach 18 Spielminuten. Die Jets gaben postwendend Antwort; 8:2 hiess es zum wohlverdienten Pausentee.

Spannende Ballwechsel und gutes Zusammenspiel

Die Gedanken noch in der Pause führten zum 8:3. Spannende Ballwechsel und gutes Zusammenspiel; schon hiess es 10:4. Ein wohlverdientes 11:4 Endresultat für die Jets lässt erwartungsvoll auf das anschliessende Spiel gegen Floorball Zurich Lioness hoffen.

Die gegnerische Mannschaft hatte Mühe mit dem Tempo der Jets. Bis zur Pause hiess es 10:1 für die Blau-Gelben. Gratulation der Spielerin, die in beiden Spielen das 10. Tor schoss.

Mit Vorfreude auf die leckeren Muffins; Danke aus Sicht der Mannschaft. Gestärkt nach der Pause kehrten die C-Juniorinnen auf das Feld zurück und erfreuten das Publikum mit präzisen Schussabgaben, einem schönen Spiel und technischer Versiertheit.

13:1 zeigte die Überlegenheit gegenüber den kämpfenden Gegnerinnen. Verbesserungspotenzial haben die Jets Juniorinnen noch bei der Schusseffizienz. Trotzdem lässt sich ein 15:2-Endresultat als verdientes Mannschaftsergebnis durchaus sehen.

Mehr zum Thema:

Bassersdorf Nürensdorf