Weil er Motorenprobleme bemerkte, hat sich der Pilot eines Kleinflugzeugs auf dem Flug von Ecuvillens FR nach Hausen am Albis ZH am Samstagnachmittag für eine Notlandung in Adligenswil LU entschieden. Verletzt wurde niemand.
adligenswil lu
Ein Kleinflugzeug landet in Adligenswil LU zur Not. - Kantonspolizei Luzern

Da der nächste Flugplatz in Emmen für ihn nicht mehr erreichbar war, landete er aus Sicherheitsgründen nördlich von Adligenswil auf einem Feld, wie die Staatsanwaltschaft Luzern am Montag mitteilte. Es entstand auch kein Sachschaden.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Pilot