Niederhasli leistet einen Beitrag zum Klimaschutz und führt eine Kunststoffsammlung aus Haushalten ein.
Kunststoffbecher liegt auf der Strasse
Kunststoffbecher liegt auf der Strasse - dpa/AFP/Archiv

Aufgrund der inzwischen gefestigten und vertretbaren Rahmenbedingungen bezüglich Verwertung und Recycling von Kunststoffabfällen hat sich der Gemeinderat für das Einführen eines solchen Sammelangebots entschieden. Einerseits wird damit der Idee von geschlossenen Stoffkreisläufen Rechnung getragen, andererseits wird auch ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet.

Die Sammelbehälter à 35 l, 60 l und 110 l werden einzeln oder in 10er-Rollen direkt beim Recyclinghof verkauft. Die Verkaufspreise werden den aktuellen Tarifen der Gebührensäcke für den Haushaltkehricht angeglichen. Die gefüllten Sammelbehälter können beim Recyclinghof abgegeben werden und werden auch dort gelagert.