Wie die Gemeinde in Niederhasli informiert, werden die Wasserleitungen am Buchenweg und Sägetweg bis Ende Oktober 2021 altersbedingt ersetzt.
Wasserleitung
Eine Wasserleitung. - Keystone

Die Wasserleitungen in den beiden Gemeindestrassen Buchenweg und Sägetweg in Niederhasli sind altersbedingt zu ersetzen. Mit der Hauptwasserleitung werden gleichzeitig auch die Hausanschlussleitungen innerhalb der öffentlichen Strassenparzelle erneuert.

Mit der Erneuerung der Wasserversorgungsanlagen wird gleichzeitig der Strassenbelag des Buchenwegs saniert, welcher sich in einem schlechten Zustand befindet. Nachdem der Gemeinderat im vergangenen Frühjahr die entsprechenden Projektierungsaufträge erteilt hat, liegen nun das Projekt sowie die Auswertungen der durchgeführten Submissionen vor.

Auf Basis des Budgets hat der Gemeinderat Kredite von 338’600 Franken als gebundene Ausgaben für die Belagserneuerungen und den Ersatz der Wasserleitungen freigegeben. Der Hüppi AG, Bülach, wurde der Auftrag für die Baumeisterarbeiten erteilt.

Arbeiten werden Ende Oktober 2021 abgeschlossen

Die Rohrverlegearbeiten wurden der A. Marthaler AG, Oberhasli, und der Auftrag für die gleichzeitige Sanierung der Beleuchtungsanlagen der EKZ, Dietikon, übertragen. Der Auftrag für die Bauleitung wurde der Bänziger Kocher Ingenieure AG, Niederhasli, vergeben.

Mit den Bauarbeiten soll Ende September 2021 begonnen werden, sodass die Arbeiten bis spätestens Ende Oktober 2021 abgeschlossen sind.

Mehr zum Thema:

Franken