Am Donnerstag hat sich in Bellinzona TI ein Arbeitsunfall ereignet. Ein 40-jähriger italienischer Staatsangehöriger befindet sich im Spital.
Polizei vandoeuvres
Blaulicht der Polizei. (Symbolbild) - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • In Bellinzona TI kam es heute Donnerstag zu einem Arbeitsunfall.
  • Ein Mann (40) stürzte von einer Wendeltruppe und schlug mit dem Kopf auf.
  • Er zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu.

Ein 40-jähriger italienischer Staatsangehöriger hat sich am Donnerstag bei einem Arbeitsunfall in Bellinzona TI lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Er stürzte von einer Wendeltreppe und schlug mit dem Kopf auf.

Der Unfall ereignete sich gegen 15.40 Uhr in einem Haus, das renoviert wird, wie die Tessiner Kantonspolizei am Donnerstagabend mitteilte.

Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wurde der in der italienischen Provianz Varese wohnhafte Arbeiter mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Eine erste ärztliche Untersuchung hat laut der Polizei schwere lebensbedrohliche Verletzungen ergeben.