Die parteilose Badener Stadträtin Sandra Kohler tritt Ende Mai von ihrem Amt zurück. Als Grund gibt sie eine längere berufliche Studienreise an.
sandra kohler
Sandra Kohler tritt als Stadträtin zurück. - Keystone
Ad

Die Arbeit als Stadträtin sowie die in den letzten Monaten absolvierten Weiterbildungen hätten ihren Wunsch zunehmend verstärkt, schreibt Kohler in einer persönlichen Mitteilung vom Mittwoch. Wie lange sie unterwegs sei, ist derzeit noch offen.

Die Ersatzwahl findet gemäss Angaben des Badener Stadtrates am 28. Juni statt, der allfällige zweite Wahlgang am 27. September. Stadtammann Markus Schneider übernimmt als offizieller Stellvertreter per 1. Juni das Ressort Planung und Bau.

Kohler war am 24. September 2017 als politische Quereinsteigerin in den Stadtrat (Exekutive) gewählt worden. Bei ihrer anschliessenden Kandidatur für die Nachfolge von Stadtammann Geri Müller war sie allerdings chancenlos.

Mehr zum Thema:

Geri Müller