Beim Ziehen eines Handhubwagens ist ein Arbeiter am Donnerstag, 6. Januar, selbstständig gestürzt. Der 54-jährige Mann wurde erheblich verletzt.
Zuger Polizei
Zuger Polizei (Symbolbild) - Kantonspolizei Zug

Der Unfall passierte am Donnerstagnachmittag, um 14.30 Uhr, an der Sennweidstrasse in der Gemeinde Steinhausen. Ein 54-jähriger Arbeiter eines Unternehmens zog einen sogenannten «Palettrolli» rückwärts über einen Vorplatz.

Dabei kam er ins Stolpern und stürzte. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst Zug wurde er mit erheblichen Kopfverletzungen ins Spital eingeliefert.