Die Gemeinde Schattdorf bekämpft Unkräuter mit Heisswasser ab dem 23. August 2021. Dadurch kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.
Schattdorf
Schattdorf Fussweg Gangbach. - Schattdorf

Wie die Gemeinde Schattdorf berichtet, ist die Anwendung von Herbiziden auf befestigten oder kiesigen Flächen verboten. Darum hat sich die Gemeinde Schattdorf entschieden, die Unkräuter alternativ mit Heisswasser zu bekämpfen. Hierzu wurde der AEBI VT 450 mit einem eingemieteten Heisswassergerät ausgerüstet.

Die Abteilung Unterhalt, Werkdienste und Umwelt bekämpft vom Montag, 23. August bis am Freitag, 27. August 2021 Unkräuter entlang der gemeindeeigenen Strassenränder. Örtlich kann es dadurch zu kleineren Verkehrsbehinderungen kommen.

Mehr zum Thema:

Umwelt