Die TX Group investiert in den digitalen Vermögensverwalter Selma Finance. Somit wird das Fintech-Portfolio des Konzerns erweitert.
TX Group
Aussenansicht des Hauptsitzes der TX Group in Zürich. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die TX Group ergänzt ihr Fintech-Portfolio.
  • Die Mediengruppe investiert in den digitalen Vermögensverwalter Selma Finance.
  • Dieser will führender digitaler Finanzberater in der Schweiz werden.

Die TX Group, eine grosse private Mediengruppe in der Schweiz, investiert als Lead-Investor in einer A-Series-Finanzierungsrunde in Selma Finance. Dies teilte die Gruppe am Donnerstag mit. Der digitale Vermögensverwalter sei eine wichtige Ergänzung für das bestehende Fintech-Portfolio des Konzerns, so Samuel Hügl, Head Technology & Ventures.

Selma Finance wiederum sieht die Chance, durch die Zusammenarbeit schneller zum führenden digitalen Finanzberater in der Schweiz zu werden. Der Smart-Advisor des Schweizerisch-finnischen digitalen Vermögensberaters bietet «massgeschneiderte Anlage-Möglichkeiten» und eine «einfach zu bedienende Benutzeroberfläche». Selma Finance hat schon mehr als 3200 zahlende Nutzer in der Schweiz vorzuweisen.

Mehr zum Thema:

Smart