Ab April hat die Orascom Development Holding ein neues Mitglied in der Geschäftsleitung: Tarek Kamel übernimmt die grösste Destination des Konzerns.
orascom development holding
Das Logo von Orascom Development Holding. - Keystone

Die Orascom Development Holding erhält ein neues Geschäftsleitungsmitglied. Tarek Kamel werde in seiner neuen Funktion ab dem 1. April die Leitung von O West, der umsatzmässig grössten Destination des Konzerns übernehmen, teilte das schwergewichtig in Ägypten tätige Unternehmen am Montag mit.

Kamel stiess 2019 zu Orascom und ist momentan CEO der grössten operativen Destination des Konzerns, El Gouna. Zudem werde der Group Head of Business Development, Karim Hassan, Bau- und Tourismuskonzern per Ende Monat verlassen, teilte Orascom weiter mit.

Orascom ist in sieben Ländern (Ägypten, Vereinigte Arabische Emirate, Oman, Schweiz, Marokko, Montenegro und Grossbritannien) präsent und betreibt momentan neun Destinationen. Davon sind vier in Ägypten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Orascom hat ab April einen neuen Leiter der Destination O West.
  • Damit übernimmt Tarek Kamel die umsatzmässig grösste Destination des Unternehmens.

Mehr zum Thema:

Orascom