Die Ursache für den Brand eines Hauses in Leuzigen BE, bei dem zwei Kinder ums Leben gekommen sind, ist bekannt.
Feuerwehr
Ein Verkehrsschild der Feuerwehr. (Symbolbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Brand wurde durch eine technische Störung an einem Gerät ausgelöst.
  • Eine Fahrlässigkeit oder Vorsätzlichkeit schliesst die Polizei laut den Ermittlungen aus.

Der Brand vom Sonntag in Leuzigen BE, der zwei Kindern das Leben gekostet hat, ist durch eine technische Störung an einem Gerät ausgelöst worden. Eine Fahrlässigkeit oder Vorsätzlichkeit schliesst die Polizei laut ihren Ermittlungen aus. Die Havarie trat an einem Elektrogerät im Erdgeschoss auf, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Freitag mitteilten.

Das Feuer brach am späten Sonntagabend aus. Zwei Erwachsene und ein Kind hatten sich aus dem Haus auf ein Vordach retten können und wurden durch die Feuerwehr mit einer Leiter geborgen. Ein zweites Kind hatte das Haus selbstständig verlassen können. Für zwei weitere Kinder kam jede Hilfe zu spät.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Feuer