Auf der Hauptstrasse zwischen Menznau und Wohlhusen LU kam es am Donnerstagmorgen zu einem Unfall. Drei Personen wurden verletzt ins Spital gebracht.
Unfall Wohlhusen Menznau
Die Strasse zwischen Wohlhusen und Menznau wurde wegen einem Verkehrsunfall gesperrt. - Kantonspolizei Luzern

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei einem Unfall in Menznau LU wurden drei Personen verletzt.
  • Die Hauptstrasse zwischen Menznau und Wolhusen war vorübergehend gesperrt.
  • Dies teilte die Kantonspolizei Luzern auf Twitter mit.

Bei einem Verkehrsunfall vom Donnerstagmorgen auf der Hauptstrasse zwischen Menznau und Wolhusen LU wurden drei Personen verletzt. Dies teilte die Kantonspolizei Luzern in einer Medienmitteilung mit.

Drei Fahrzeuge waren beteiligt. Die Strasse war für ungefähr drei Stunden beidseitig gesperrt und die Polizei hatte eine Umleitung eingerichtet.

Unfall menznau
Die Luzerner Polizei musste die Strasse zwischen Menznau und Wohlhusen räumen. - Kantonspolizei Luzern

Der Unfall ereignete sich bei einem Überholmanöver. Eine Autolenkerin wollte einen Sattelschlepper überholen und kollidierte dabei mit einem entgegenfahrenden Fahrzeug. In der Folge prallte das überholende Auto auch in den Sattelschlepper.

Menznau Wohlhusen
Unfall Wohlhusen Menznau: Die drei verletzten Personen wurden ins Spital gebracht. - Kantonspolizei Luzern

Das Ganze habe sich auf der Höhe Neuseeburg ereignet, heisst es. Die verletzten Personen wurden mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Unfall Menznau
Die Luzerner Polizei bestätigt die Räumung der Strasse. - Twitter / PolizeiLuzern

In einem Twitter-Update bestätigte die Polizei die Räumung der Unfallstelle. Die Strasse sei nun wieder normal befahrbar.

Mehr zum Thema:

Twitter Verkehrsunfall