Am Sonntagnachmittag ist es in Tägerig AG zu einem Unfall gekommen. Sechs Personen wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht.
Frick
Das Logo der Kantonspolizei Aargau. (Symbolbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Sonntag kam es zu einer heftigen Auto-Kollision in Tägerig AG.
  • Sechs Personen wurden für Abklärungen ins Spital gebracht.
  • Ein Fahrer wurde verzeigt und die Staatsanwaltschaft entzog ihm den Führerschein.

Zum Unfall in Tägerig kam es wegen eines unachtsamen BMW-Fahrers, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt. Der 55-jährige Fahrer ist ungebremst vom Gnadenthal AG her in die Reusstalstrasse eingemündet.

Nach Angaben der Polizei habe sich auf dieser Strasse zur gleichen Zeit ein weiteres Fahrzeug genähert. In Folge kam es zu einem heftigen seitlich-frontalen Zusammenstoss.

In dem getroffenen Auto waren fünf Personen unterwegs. Diese und der Unfall-verursachende Fahrer wurden zur Kontrolle ins Spital gefahren.

Der Fahrer des BMWs wurde von der Kapo Aargau verzeigt und die Staatsanwaltschaft entzog ihm den Führerausweis.

Mehr zum Thema:

BMW Tägerig