Eine Frau in Neufundland dachte, es sei jemand an der Tür, weil ihr Hund aufgeregt war. Als sie ihre Wohnungstür dann aufmachte, erblickte sie einen Eisbären.
eisbär
Ein Eisbär in Kanada bewegt sich hinter einem mit Schnee bedeckten Gebüsch. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In Neufundland und Labrador gibt es derzeit viele Sichtungen von Eisbären.
  • Zuletzt war ein Eisbär auf ein Hausdach geklettert – ohne dass es die Bewohnerin merkte!

Nicht ganz ungefährlich! Im kanadischen Neufundland und Labrador werden immer häufiger Eisbären in Siedlungen gesichtet. Nachdem sie Sichtungen in den letzten Jahren zurückgegangen sind, werden es dieses Jahr wieder mehr.

Mögen Sie Eisbären?

Auch Bobbi Stevens traf zuletzt auf einen Eisbären. Allerdings merkte sie das erstmal gar nicht, obwohl das Tier sogar auf ihrem Dach sass. Die Überwachungskameras der Nachbarn zeichneten den kuriosen Ausflug des Bären jedoch auf.

Wie «CBC» schreibt, wurde Stenvens erst skeptisch, als ihr Hund sich unruhig verhielt. Sie ging jedoch davon aus, dass nur jemand an der Tür war. Als sie die Tür dann öffnete, blickte sie dem Eisbären genau in die Augen!

eisbär
Der Eisbär machte es sich auf dem Dach von Bobbi Stevens gemütlich.
eisbär
Stevens bemerkte den ungewöhnlichen Gast zuerst gar nicht.
eisbär
Als sie dann zur Tür ging, stand sie dem Tier direkt gegenüber.

Die Frau ist derweil erstmal froh, dass ihr Dach nicht beschädigt wurde. «Ein Nagel weniger und er wäre vielleicht hineingekommen.»

Mehr zum Thema:

Hund