Am Freitagabend wurde bei der Hohlen Gasse im Kanton Schwyz eine junge Frau bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.
Unfall
Ein Unfall-Schild. (Symbolbild) - Keystone

Eine Fussgängerin ist am Freitagabend in Immensee bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die 22-Jährige überquerte beim Informationsgebäude zur Hohlen Gasse die Strasse, als sie von einem aus Küssnacht kommenden Auto erfasst wurde. Die Frau wurde schwer verletzt und deswegen in eine Spezialklinik überführt.

Wie die Kantonspolizei Schwyz am Samstag mitteilte, war die Artherstrasse wegen des Unfalls bis um 22 Uhr gesperrt.