Camille Balanche muss kurz vor Saison-Ende einen herben Dämpfer einstecken. Die Neuenburgerin verletzt sich im Training am Schlüsselbein.
downhill camille balanche
Weltmeisterin im Downhill: Camille Balanche. (Archivbild) - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Training hat sich Camille Balanche das Schlüsselbein gebrochen.
  • Damit fällt die Mountainbikerin für die zwei letzten Rennen der Saison aus.
  • Im Downhill dominiert die Neuenburgerin in dieser Saison.

Ein harter Schlag für Mountainbikerin Camille Balanche auf dem Weg zum Triumph im Downhill-Gesamtweltcup: Vor dem zweitletzten Rennen der Saison im kanadischen Mont Sainte-Anne brach sich die Neuenburgerin im Training das Schlüsselbein. Dies verkündete die Weltmeisterin von 2020 und EM-Zweite des laufenden Jahres auf den sozialen Medien.

Mit drei Siegen und drei weiteren Podestplätzen in sechs Rennen war Balanche bisher die dominierende Fahrerin im Downhill-Weltcup. Ihr Vorsprung in der Gesamtwertung auf die zweitplatzierte Französin Myriam Nicole beträgt satte 230 Punkte.