Im Sommer läuft der Vertrag von Hakan Calhanoglu bei der AC Milan aus. Mittlerweile scheint realistisch, dass der Türke zu einem Topklub wechseln wird.
Hakan Calhanoglu
AC Mailands Hakan Calhanoglu hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag noch nicht verlängert. Bahnt sich ein ablösefreier Wechsel an? (Archivbild) - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Vertrag von Hakan Calhanoglu bei der AC Milan läuft im Sommer aus.
  • Eine Einigung auf eine Verlängerung wurde bisher nicht erzielt.
  • Neben Juventus Turin soll jetzt auch PSG am Mittelfeldspieler dran sein.

Seit 2017 spielt Mittelfeldspieler Hakan Calhanoglu im San Siro auf. Doch der auslaufende Vertrag bei der AC Milan wird bisher nicht verlängert. Eine Einigung zwischen dem italienischen Traditionsklub und dem türkischen Nationalspieler steht weiterhin aus.

Wechselt Hakan Calhanoglu ablösefrei?

Deshalb sollen sich jetzt andere Klubs Hoffnungen auf einen ablösefreien Transfer machen. Medienberichte bringen zuletzt Liga-Konkurrent Juventus ins Spiel. In Turin stehe man demnach vor einem grösseren Umbruch.

Hakan Calhanoglu
Hakan Calhanoglu spielt für die türkische Nationalmannschaft. Dort zählt er zum grossen Star. - keystone

Geht Calhanoglu zu PSG?

Wie die «Gazzetta dello Sport» berichtet, ist mit Paris St. Germain jetzt ein weiteres grosses Kaliber am Spielmacher dran. Eine Option, die sich Hakan Calhanoglu aufgrund der sportlichen und finanziellen Verhältnisse überlegen dürfte.

Ob der 27-Jährige in der Star-Offensive um Neymar und Kylian Mbappé aber zum Einsatz käme? Vielleicht lässt sich diese Frage ab dem Sommer beantworten.

Mehr zum Thema:

Kylian Mbappé AC Milan Neymar Liga Juventus