Ab 18. Oktober 2021 bis zum 18. März 2022 ist die Buechstutzstrasse Süd in Wimmis für den Durchgangsverkehr gesperrt.
Sperrung. - Keystone

Wie die Gemeinde Wimmis berichtet, werden infolge Ausbau, Sanierungs- und Werkleitungsarbeiten an der Buechstutzstrasse Süd im Abschnitt Aberenstrasse – Oberredlikonerstrasse, folgende Verkehrsanordnungen getroffen:

Ab 18. Oktober 2021 bis 18. März 2022 ist die Buechstutzstrasse Süd im Abschnitt Aberenstrasse – Oberredlikonerstrasse für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist gestattet. Die entsprechenden Verkehrsumleitungen sind signalisiert.

Die Anwohner werden mit separatem Schreiben über Zu- und Wegfahrtsmöglichkeiten informiert. Witterungs- und bautechnisch bedingte Verzögerungen und Anpassungen der Verkehrsanordnungen können nicht ausgeschlossen werden.

Rekurs kann eingereicht werden

Gegen diese vorübergehende Verkehrsanordnung kann innert 30 Tage vom Publikationsdatum beim Statthalteramt des Bezirks Meilen, Dorfstrasse 38, 8706 Meilen, schriftlich Rekurs eingereicht werden.

Die Rekursschrift ist im Doppel einzureichen; sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Einem allfälligen Rekurs wird die aufschiebende Wirkung entzogen.