Am Mittwoch, 5. Januar, ereignete sich in Hasle, Oberdorf, ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen. Zwei Personen wurden beim Unfall leicht verletzt.
Unfall
Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken. - Luzerner Polizei

Am Mittwoch, um 13.00 Uhr, fuhr ein Autofahrer von Entlebuch herkommend in Richtung Hasle. Beim Oberdorf bog der ortsunkundige Fahrzeuglenker zu früh nach links in die Heiligkreuzstrasse ab.

Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn, wo es zu einer seitlich-frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Auto kam. Zwei Personen wurden beim Unfall leicht verletzt.

Sie wurden durch den Rettungsdienst 144 zur Kontrolle ins Spital gefahren. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten abtransportiert werden.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall Sachschaden Franken