Wie die Gemeinde Kreuzlingen informiert, erhält jedes Kreuzlinger Baby ein kleines Willkommensgeschenk.
Muttermilch
Ein Baby wird gefüttert. (Symbolbild) - Pixabay

Ab sofort erhält jedes Kreuzlinger Baby ein kleines Geschenk. Stadtpräsident Thomas Niederberger hat dem ersten Chrüzlingerli, der kleinen Ronja, vor kurzem ihren Body überreicht.

Stadtpräsident Thomas Niederberger durfte dem ersten Kind und seinen stolzen Eltern kürzlich den Chrüzlingerli-Body überreichen. Die Geburt eines Kindes ist für Eltern und Familien ein besonders freudiges Ereignis.

Die Stadt Kreuzlingen nimmt dies zum Anlass, die neuen Erdenbürger ab sofort mit einem kleinen Präsent willkommen zu heissen. Sie schenkt jedem Neugeborenen mit Wohnsitz in Kreuzlingen den eigens dafür entworfenen Chrüzlingerli-Babybody.

Zweckmässig und identitätsstiftend

Er soll natürlich als Kleidungsstück seinen Zweck erfüllen, aber auch identitätsstiftend wirken: Die Stadt will für die rund 240 Kinder, die hier jährlich das Licht der Welt erblicken, eine Heimat sein, in der sie gesund gedeihen und wertvolle Erfahrungen sammeln können. Für die Stadt sind die neugeborenen Kinder nicht einfach ein paar Einwohner mehr.

Es sind neue Chrüzlingerli. Ronja Keller ist das erste Baby, dem der Body überreicht werden konnte. Stadtpräsident Thomas Niederberger erstattete den frisch gebackenen Eltern Corinne Keller und Urs Brüschweiler persönlich einen Besuch, um zu gratulieren.

Ronja ist mittlerweile einen Monat jung und gedeiht prächtig. Natürlich wurde der neue Body auch gleich anprobiert.

Strampler von Schiesser

Das Kleidungsstück von Schiesser ist zu 100 Prozent aus Organic Cotton und in Europa produziert. Der Unterwäschehersteller hatte bekanntlich lange Zeit den Schweizer Hauptsitz in Kreuzlingen, die Marke ist mit der Stadt verbunden.

Mehr zum Thema:

Geschenk