In Roggwil TG finden am 27. November 2022 die Gesamterneuerungswahlen statt. Der allfällige zweite Wahlgang wurde auf den 22. Januar 2023 verschoben.
wahlen
Wahlen. (Symbolbild) - Keystone

Wie die Gemeinde Roggwil TG mitteilt, informierte der Gemeinderat im Januar 2022 via Gemeindewebseite über die Erneuerungswahlen für die Amtsdauer 2023 bis 2027. Der Wahltermin wurde auf Sonntag, 27. November 2022, festgelegt, ein allfälliger zweiter Wahlgang auf Sonntag, 12. März 2023. Beides sind offizielle Abstimmungstermine des Bundes.

In der Zwischenzeit hat die überparteiliche Findungskommission unter der Leitung von Daniel Eugster, FDP Roggwil-Freidorf, ihre Arbeit aufgenommen. Im Zusammenhang mit der Suche nach geeigneten Kandidaten für das Gemeindepräsidium stellte die Findungskommission den Antrag an den Gemeinderat, einen ausserordentlichen Termin für den zweiten Wahlgang auf Ende Januar 2023 anzusetzen.

Begründet hat die Findungskommission ihr Anliegen mit einer kürzeren Wahlperiode und einer besseren Planbarkeit. Der Gemeinderat ist dem Wunsch der Findungskommission entgegengekommen und hat das Datum für den zweiten Wahlgang der Erneuerungswahlen neu auf Sonntag, 22. Januar 2023, festgelegt.

Sollte ein zweiter Wahlgang notwendig werden, erhalten die Stimmberechtigen das entsprechende Wahlmaterial Ende Dezember 2022 zugestellt.

Mehr zum Thema:

FDP