Company

Erfolgsgeschichte: passengertv & CARITAS

By 02.08.2017 August 15th, 2018 No Comments

«Das Richtige tun – auch bei der
Wahl des Mediums.»

Jörg Arnold, Leiter Abteilung Fundraising und Marketing, Caritas Schweiz

Relevantes Medium:

Obwohl Millionen Menschen in Ostafrika seit Jahren unter einer katastrophalen Dürre leiden, ist die Schweizer Bevölkerung kaum darüber informiert. Dies wollte die Caritas Schweiz mit einem 10 sekündigen Spot zur Osterzeit 2017 ändern, weshalb Fundraiser und Marketingleiter Jörg Arnold ein mediales Umfeld suchte, das «unsere Botschaft relevant positioniert» – und passengertv fand.

Sofortige Response:

Der Spot beinhaltete auch einen Aufruf zum Spenden per SMS, welcher regen Anklang fand. Schliesslich hat man das Handy in Tram und Bus ja immer zur Hand. Das beweist auch die Wirkungsmessung, die dank eines kanalspezifi schen SMS-Keywords ganz unkompliziert separat gemacht werden konnte.

Regionale Differenzierung:

Für Profis wie Jörg Arnold mag eine schnelle und flexible Programmierung eine Selbstverständlichkeit sein. Beindruckt haben ihn dagegen die differenzierten Buchungsmöglichkeiten in den einzelnen Regionen, die passengertv Mediaplanern bietet.

Fazit:

Jörg Arnold wird die ernsten Botschaften der Caritas jedenfalls wieder in einem Umfeld streuen, das primär von Informationen, nicht von Werbung geprägt ist. Dies umso mehr als er überzeugt ist, dass die Screens von passengertv ein «Hingucker» sind.

Die Kampagne in Zahlen

Ausstrahlungstage: 7
Zeitfenster: ganzer Tag
Spotdauer: 10 Sekunden
Intervall: alle 8 Minuten garantiert
Bildschirme pro Tag: 3’771

So viele Fahrgäste haben die Werbung von Caritas gesehen:

9’151’674