Das gemeinsame Basteln steigert die Vorfreude auf die Ostertage. Hier sind einige Ideen, die jede Familie selbst umsetzen kann.
Osterdek
Osterdeko mit der ganzen Familie basteln. - depositphotos

Das Wichtigste in Kürze

  • Klassiker der Osterdeko sind ausgeblasene bemalte Eier.
  • Der Osterstrauss sollte in keinem Haushalt fehlen.
  • Geschickte Hände üben sich am Serviettenfalten.

Das Osterfest fällt stets mit den ersten sonnigen Frühlingstagen zusammen. Da ist es sinnvoll, beides auf dekorative Weise miteinander zu kombinieren: Ostereier in zarten Frühlingsfarben, süsse Tierkinder wie Küken und Lämmer und vieles mehr.

Der traditionsreiche Osterstrauss

Ein uralter Brauch im deutschsprachigen Raum ist der Osterstrauss. Dieser symbolisiert mit seinem Aufblühen das Erwachsen der Natur und die Wiederauferstehung Jesu.

Am besten schneiden Sie die Zweige einige Tage vor dem Osterfest (zum Beispiel am Gründonnerstag), damit sie pünktlich zum Ostersonntag blühen.

Osterstrauss
Den Osterstrauss können Sie auch bequem zu einem Ring formen. - depositphotos

Weidenkätzchen sind besonders gefragt für den Frühlingsstrauss. Manche bevorzugen die leuchtend gelben Forsythien oder die Zweige zart blühender Obstbäume wie Apfel oder Kirsche.

Eier ausblasen für den Osterstrauss

Der Osterstrauss kann ganz nach Belieben dekoriert werden. Am einfachsten sind natürlich bunte Plastik- oder Holzeier aus dem Handel, die Sie über viele Jahre verwenden können. Eine schöne Bastelarbeit für die ganze Familie ist das Ausblasen von Hühnereiern.

Dazu bohren Sie oben und unten vorsichtig mit einem Nagel Löcher in die Eierschale. Nehmen Sie am besten eine sehr langen Nagel, mit dem Sie auch gleich den Eidotter zerstechen. Sonst klappt das Ausblasen nicht.

Eier
Versuchen Sie die Eier vorsichtig auszublasen, damit möglichst wenig kaputt gehen. - depositphotos

Pusten Sie nun vorsichtig in eines der Löcher, damit das rohe Ei aus dem anderen Loch fliessen kann. Sammeln Sie es in einer Schüssel und bereiten Sie anschliessend Omelettes damit zu.

Die ausgeblasenen Eier lassen Sie trocknen. Viele Menschen stellen sie kurz zur Sterilisierung in die Mikrowelle.

Anschliessend können Sie sie nach Belieben mit Wasserfarben oder Acrylfarben bemalen. Ein Tipp: Das Malen geht leichter, wenn Sie ein Holzstäbchen durch die Löcher führen, das Sie festhalten.

Tischdeko für das Osterfest

Neben dem Osterstrauss spielt das Osternest eine wichtige Rolle. Es nimmt bei der Tischdeko den zentralen Platz ein. Füllen Sie es nach Belieben mit Schokohasen, Schokoeiern und echten Ostereiern.

Tischdeko
Die passende Tischdeko mit der Familie basteln und schmücken. - depositphotos

Für den Osterbrunch verteilen Sie kleine gebastelte Hasen und Küken aus Papier auf dem Tisch.

Sie eignen sich auch gut als Deko für österliche Küchlein und Cupcakes. Eine echte, aber witzige Herausforderung ist das Falten der Servietten zu Osterhasen. Setzen Sie diese auf die Teller aller Gäste zu Ihrem Osterfest.

Mehr zum Thema:

Ostern Natur Handel Plastik